Start: Publizistikpreis Senioren 2015

Zum zehnten Mal schreibt das Meyer-Hentschel Institut, Saarbrücken, in Kooperation mit der Feierabend.de AG, Frankfurt, den “Publizistikpreis Senioren” aus: Die Auszeichnung gilt herausragenden journalistischen Arbeiten, die sich mit älteren Menschen im 21. Jahrhundert beschäftigen. In diesem Jahr können schon zum fünften Mal auch Fotos eingereicht werden, die einen Beitrag zu einem realistischen Altersbild leisten wollen.

ProfDrUrsula_Lehr_3_92b0a315a7
Prof. Dr. Dres. h.c. Ursula Lehr

Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Dres. h.c. Ursula Lehr, Bundesministerin a.D.

Die Auszeichnung ist mit 3.000 EUR dotiert.

Für den “Publizistikpreis Senioren 2015” können Arbeiten angemeldet werden, die im Jahr 2014 veröffentlicht wurden.
Einsendeschluß ist der 6. Februar 2015.

Die vollständigen Ausschreibungsunterlagen finden Sie auf www.publizistikpreis-senioren.org