SilverPack 2015: Die “Höflichen Verpackungen” des Jahres

Fast jeder kennt Probleme beim Öffnen von Verpackungen. Besonders schwierig ist das oft für ältere Menschen, die nicht mehr über die Kräfte eines 20jährigen verfügen.

Um Industrie und Handel zu motivieren, sich Gedanken um bessere Verpackungen für alle zu machen, hat unser Institut den SilverPack Award ins Leben gerufen. In diesem Jahr wurde er zum siebten Mal ausgeschrieben. SilverPack prämiert Verpackungen, die konsequent die Verbraucher und ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellen: leicht zu öffnen, bequeme Entnahme des Inhalts, praktische Wiederverschlussmöglichkeiten, Handling- und Transporthilfen, leichtes Entsorgen usw.

Die Preisträger erhalten die Auszeichnung “Höfliche Verpackung”.

silverpack-logo-2015

SilverPack 2015

In diesem Jahr gibt es zwei Preisträger und drei ausdrücklich lobende Erwähnungen.

Die Preisträger des SilverPack 2015 sind

die neue Verpackung für Toppits® Gefrierbeutel der Cofresco Frischhalteprodukte GmbH & Co. KG, Minden
und das Haftetikett “Ergo Label” der August Faller KG, Waldkirch

SilverPack Toppits Gefrierbeutel
Die Marke Toppits® hat die Verpackung ihrer Gefrierbeutel auf vielen Dimensionen optimiert. Deshalb werden Toppits® Gefrierbeutel mit dem SilverPack 2015 gewürdigt und dürfen die Auszeichnung „Höfliche Verpackung“ tragen.

Ausführliche Informationen und weitere Fotos finden Sie unter www.silverpack.org

Mit ausdrücklichen lobenden Erwähnungen wurden folgende Verpackungen ausgezeichnet:

E-Z SnackPak™ der Ampac Flexibles AG, CH-Kirchberg
Die Blumenverpackung “Amaryllis” von Panther Packaging, Tornesch
Sôi Augen Make-up Entferner der real,- SB-Warenhaus GmbH, Düsseldorf

Die Begründungen der Jury und weitere Fotos finden Sie ebenfalls auf www.silverpack.org

silverpack-ampac-snackpak
Der E-Z SnackPak™ lässt sich intuitiv, mit geringem Kraftaufwand und ohne Schere öffnen. Durch den Öffnungsvorgang entsteht eine flexible Schale, aus welcher der Inhalt einfach und appetitlich verzehrt werden kann.
real-silverpack
SilverPack 2015: Man nimmt ein Wattepad und drückt damit einmal oder mehrmals auf den Kunstststoffteller des Spenders. Das genügt, um ein Wattepad mit der Flüssigkeit zu benetzen. Dieser Vorgang lässt sich mit nur einer Hand bequem erledigen.

Wir gratulieren den Preisträgern und danken ihnen, dass ihre Verpackungen keine Probleme, sondern Freude bereiten. Deshalb dürfen Sie die Auszeichnung “Höfliche Verpackung” tragen.

Mehr Qualität und wachsende Zahlen beim SilverPack

Im Laufe der Jahre ist zu erkennen, dass die Qualität der Einreichungen sich kontinuierlich verbessert hat. Dies gilt auch für die Zahl der Wettbewerbsbeiträge. 2008 startete der SilverPack Award mit vier Einreichungen. In diesem Jahr, 2015, lagen der Jury 32 Verpackungen zur Begutachtung vor. Und die Qualität der eingereichten Konzepte war so hoch wie noch nie. Dies ist ein deutliches Zeichen, dass das grosse Thema Verpackungs-Convencience in vielen Unternehmen sehr engagierte und kreative Aktivitäten angestösst. Immer mehr Unternehmen erkennen offensichtlich, dass höfliche Verpackungen eine lohnende Strategie sind, um Wettbewerbsvorteile zu erlangen.